Sicherheitsbeeinflussende Gruppierungen in Weimar

17 06 2008

Nicht nur bei den Linken stößt dieser Sicherheitsbericht auf Unverständnis. Dieses Papier würde ich ja sehr gern mal lesen und vor allem auch die Quellen erfahren, auf denen die Erkenntnisse beruhen. Vermutlich von Herrn Oeke den um ihre Sicherheit bangenden Anwohnern des Weimarer Marktes. Mir fallen jedenfalls auf Anhieb eine Handvoll Leute ein, die von Mitgliedern des angesprochenen Rockerclubs blutigste Zusammenstöße hatten – am C-Keller und Gerberstraße kommen die Leute aber doch recht unversehrt vorbei. Ich meine der Vergleich von Vita-Cola-Trinkenden Emo-Kiddies mit einer im Verfassungsschutzbericht unter „Organisierter Kriminalität“ geführten Vereinigung hinkt dann doch gewaltig, oder?!

Sicherheitsbericht der Stadt stößt bei den Linken auf Unverständnis

Auf Unverständnis sind bei den Weimarer Linken Teile eines erstmals vorgelegten Sicherheitsberichtes gestoßen. Es sei nicht erkennbar, welche Gefahren für die Sicherheit der Weimarer Bürger vom C-Keller- und Gerberstraßenverein ausgehen sollen, so Linken-Chef Dirk Möller gegenüber RadioLOTTEWeimar. Die Stadtverwaltung müsse die Quellen vorlegen, die zu dieser Einschätzung führten. Er hoffe, daß hier nicht einfach bestimmte Jugendkulturen diskreditiert werden sollen, so Möller. – In dem für die Stadträte von Stadt und Polizei erarbeiteten Papier werden vor allem der Rockerclub „Bandidos“ und die rechte Szene um das Kleiderlabel „Problemkinder“ als „sicherheitsbeeinflussende Gruppierungen“ benannt. Im selben Atemzug wird aber auch auf die Gäste des C-Kellers am Markt und die der Gerberstraße 1 und 3 verwiesen. – Der Bericht war nach den Neujahrsausschreitungen in Schöndorf von der CDU-weimarwerk-Koalition verlangt worden. (wk)

(Quelle: Radio Lotte)

siehe Verfassungsschutzbericht Freistaat Thüringen 2006


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: